Der Vorstand

Liebe Besucher,
liebe Sänger,

als 1. Vorstand des MGV Unsernherrn möchte ich Sie herzlich begrüßen.

 

„Ein frohes Lied aus freier Brust ertöne: Unsernherrn!“


Seit 100 Jahren begleitet dieser Sängerspruch nun das Geschick
des Männergesangverein Unsernherrn.

Damals wie heute steht die Pflege der Chormusik, das Singen in der Gemeinschaft, im Mittelpunkt der Vereinsarbeit.
Dass der Männergesangverein Unsernherrn sein 100-jähriges Bestehen feiern darf, ist das Verdienst vieler Männer und Frauen, die sich in ihrer Freizeit dem Chorgesang verschrieben haben. Eine lange Reihe von Chorleitern hat in oft mühsamer wöchentlicher Probenarbeit dem Chor das Rüstzeug zu erfolgreichen Auftritten vermittelt. Auch meine Vorgänger in der Vorstandschaft und im Vereinsausschuss mühten sich selbst in schwierigen Zeiten - der Verein überstand zwei Weltkriege, wirtschaftlich schlechte Zeiten und den allgemeinen Rückgang am Bestand von Männerchören - die Aktivitäten des Vereins zu organisieren und sein Weiterleben zu gewährleisten.
Das Bewusstsein eines erfüllten Lebens und die Erinnerung an viele gute Stunden sind das größte Glück auf Erden (Cicero)
Einen kleinen Beitrag zu einem erfüllten Leben mit guten Stunden leistete der Männergesangverein Unsernherrn während der letzten 100 Jahre für seine Mitglieder und Freunde.

Johannes Huber

   
© NeTECom